baito logo
    navigation?.buttons?.createJob?.text

    Was genau macht ein*e Projektmanager*in?

    Erneuerbare
    Energie ausbauen
    Ungleichheit
    verringern
    Bildung
    fördern
    Industrie
    neu denken
    Hunger
    beenden
    Grüne
    Städte bauen
    Armut
    bekämpfen
    Klima
    schützen
    Gesundheit
    stärken
    Gleichstellung
    fördern
    Sauberes
    Wasser sichern
    Nachhaltiges
    Wachstum antreiben
    Nachhaltigen
    Konsum fördern
    Meere
    schützen
    Natur
    bewahren
    Frieden
    stiften
    Partnerschaften
    schmieden
    Was genau macht ein*e Projektmanager*in?

    Ein*e Projektmanager*in ist eine Person, die für die Planung, Durchführung und Überwachung von Projekten verantwortlich ist. Dazu gehören die Festlegung von Zielen und Meilensteinen, die Einhaltung von Zeit- und Budgetvorgaben, die Koordination der Beteiligten und die Kommunikation mit allen beteiligten Personen, Teams und Organisationen. Der oder die Projektmanager*in trägt dafür Sorge, dass das Projekt erfolgreich abgeschlossen wird und die gewünschten Ergebnisse erzielt werden.

    Je nach größe des Projektes und des Unternehmens können die Aufgaben des/der Projektmanager*in stark variieren.

    Was genau ein*e Projektmanager*in verdient findest du unten.

    Was verdient ein*e Projektmanager*in?

    Wie viel genau Projektmanager in Deutschland verdienen, hängt von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel der Größe und Branche des Unternehmens, dem Standort, der Erfahrung und Qualifikation.

    Laut verschiedenen Gehaltsvergleichsseiten im Internet liegt das durchschnittliche Einstiegsgehalt für Projektmanager in Deutschland zwischen 45.000 und 55.000 Euro im Jahr. Allgemein liege das durchschnittliche Gehalt für Projektmanager in Deutschland zwischen 60.000 und 80.000 Euro im Jahr.

    Diese Zahlen sollten jedoch nur als grobe Orientierung dienen und können in der Praxis erheblich von den tatsächlichen Gehältern abweichen.