baito logo
    navigation?.buttons?.createJob?.text
    23 days ago
    Robert Koch Institut header
    Robert Koch Institut logo
    Part-time
    Mid Level
    #forschung#medizin#wissenschaft

    Data Engineer (m/w/d) im Bereich Public Health

    This text was automatically summarized

    Intro

    Als Data Engineer beim Robert Koch-Institut arbeiten Sie im Digitalen Impfquoten-Monitoring-Projekt an der Optimierung und Erweiterung der Datenpipeline. Ihre Aufgaben umfassen die Konzeption und Implementierung von Datenverarbeitungskomponenten, die Erstellung von Abfrageskripten in Fachdatenbanken und die Integration von Daten mit anderen Impfsurveillance-Systemen. Formale Anforderungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Mathematik, Informatik oder einer verwandten Fachrichtung. Erfahrungen in Datenpipelines, Programmierung, Datenbankdesign, und Kenntnisse in HL7/FHIR sind von Vorteil. Persönliche Kompetenzen wie Zielorientierung, Entscheidungsfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit werden ebenfalls erwartet.

    Tasks

    • Konzeption und Implementierung von Komponenten zur Verarbeitung von FHIR-basierten Datenpaketen
    • Erstellung von Skripten zur Abfrage spezifischer Fragestellungen in Fachdatenbanken
    • Konzeption und Implementierung von Algorithmen zur Integration der erhobenen Daten mit anderen Systemen der Impfsurveillance

    Requirements

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Mathematik, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Statistik, Bioinformatik oder einer verwandten Fachrichtung
    • Kenntnisse in Design und Programmierung von Datenpipelines
    • Erfahrung in mindestens einer gängigen Programmiersprache (z.B. Python)
    • Kenntnisse in Datenbankdesign und relationalen Datenbanken (z.B. MS-SQL Server)
    • Sprachkenntnisse: Deutsch mindestens C1, Englisch mindestens B2
    • Wünschenswert: Kenntnisse der Standards HL7/FHIR, Erfahrung mit statistischen Methoden zur Datenauswertung, Kenntnisse von IT-Sicherheit und Datenschutzstandards, Erfahrung in agilen Umgebungen, Sicherheit im Umgang mit Kollaborations- und Versionssystemen

    Benefits

    • 30 Tage Urlaub und dienstfreie Tage an Heiligabend und Silvester
    • Bis zu 50% mobile Arbeit möglich
    • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit und Teilzeitmöglichkeiten
    • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten und breiter Trainingskatalog
    23 days ago

    Mention baito

    You like what we are doing? You can support us by mentioning that you found this job on baito.

    Apply for this job

    Similar jobs