baito logo
    navigation?.buttons?.createJob?.text
    vor 11 Monate
    AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. header
    AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. logo
    Vollzeit
    Teilzeit
    31.12.24
    #socialimpact#betreuung#sozialearbeit

    Einrichtungsleitung (m/w/d) Refugium Grünauerstr.

    Jetzt bewerben
    Der folgende Stellentext wurde von uns automatisch zusammengefasst.

    Einführung

    Die Einrichtungsleitung (m/w/d) im Refugium Grünauerstr. ist verantwortlich für die Durchführung und Dokumentation der Unterbringung und sozialpädagogischen Betreuung von erwachsenen Flüchtlingen und ihren Familien. Sie stellt sicher, dass die mit dem Land Berlin vertraglich vereinbarten Leistungen erfüllt werden und die Qualitätsanforderungen des Landes eingehalten werden. Die Einrichtungsleitung ist auch für die Sicherheit im Haus und die Einhaltung aller Vorschriften für den Betrieb einer Aufnahmeeinrichtung verantwortlich. Weitere Aufgaben umfassen die Personalplanung, die Praxisanleitung für neue Mitarbeiter*innen, die Erstellung von Dienst- und Urlaubsplänen, die Planung und Durchführung von Dienstbesprechungen sowie die Ermittlung des Fortbildungsbedarfs. Ein abgeschlossenes Studium im sozialen oder geisteswissenschaftlichen Bereich oder mehrjährige Leitungserfahrung wird vorausgesetzt.

    Aufgaben

    • Sicherstellung der Durchführung und Dokumentation der Unterbringung und sozialpädagogischen Betreuung von erwachsenen Flüchtlingen und ihren Familien
    • Sicherstellung der Erfüllung der mit dem Land Berlin vertraglich vereinbarten Leistungen und Erfüllung der Qualitätsanforderungen des Landes unter Einbindung der Bewohner*innen und in Anlehnung an das sozialpädagogische Betreuungskonzept der Einrichtung
    • Verantwortung für die Sicherheit im Haus sowie die Einhaltung aller Vorschriften für den Betrieb einer Aufnahmeeinrichtung
    • Personalplanung sowie die Mitwirkung bei deren Auswahl und Einsatz
    • Verantwortung für die räumliche und technische Ausstattung der Aufnahmeeinrichtung sowie deren Funktionsfähigkeit
    • Maßgebliche und aktive Mitarbeit bei der Erarbeitung und Einführung des QM-Systems
    • Praxisanleitung für neue Mitarbeiter*innen, Praktikanten*innen, Hilfskräfte
    • Erstellung von Dienst- und Urlaubsplänen sowie eine Kontrolle der Dienstzeiten und Sicherstellung der mit dem Land vereinbarten Betreuungszeiten
    • Planung und Durchführung von Dienstbesprechungen und allen durch das QM-System vorgegebenen Kommunikationsstrukturen zur Sicherung der Qualität der Arbeit
    • Ermittlung des Fortbildungsbedarfs, Erstellung jährlicher Fortbildungspläne, Organisation von Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen sowie die Überwachung von Fortbildungsvorgaben
    • Verpflichtende Teilnahme an Fortbildungen und Supervisionen
    • Verpflichtende Teilnahme an Fachgremien und Netzwerksitzungen sowie die Kooperation mit allen Akteuren der Flüchtlingshilfe im Land Berlin
    • Bedarfsermittlung zusätzlicher Betreuungsangebote, Konzipierung und Beantragung von zuwendungsgeförderten Projekten auf nationaler und europäischer Ebene sowie deren Dokumentation, Evaluationsbegleitung und Berichterstattung
    • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit

    Voraussetzungen

    • abgeschlossenes Studium im sozialen oder geisteswissenschaftlichen Bereich oder mehrjährige Leitungserfahrung
    • Berufserfahrung im Handlungsfeld der Geflüchtetenarbeit
    • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit verschiedensten Gegenübern, insbesondere Behörden, Dienstleister*innen und Zivilgesellschaft
    • Die Fähigkeit ein diverses Team produktiv zu begleiten und zur Moderation von Konflikten
    • Bereitschaft die eigene Leitungskompetenz ständig weiterzuentwickeln
    • Eine zuverlässige, sorgfältige und zielgruppenzugewandte Arbeitsweise
    • Eigenverantwortliches Arbeiten, Einsatzbereitschaft sowie eine hohe Belastbarkeit
    • Ein Bekenntnis und Einstehen zum Leitbild der Arbeiterwohlfahrt

    Benefits

    • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
    • Mitarbeit in einem engagierten Team, kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung
    • Supervision und Intervision
    • individuelle persönliche und fachliche Weiterbildung
    • 30 Urlaubstage im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche sowie Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
    • Jahressonderzahlungen im Juli und im November
    • einen ökologischen Mobilitätszuschuss
    • Konfliktlösungsstelle zum Umgang mit Konflikten und Fällen von Diskriminierung
    vor 11 Monate

    Verweise auf baito

    Du findest gut, was wir machen? Du kannst uns dabei unterstützen. Gib bei deiner Bewerbung an, dass du die Stelle bei baito gefunden hast.

    Jetzt bewerben

    Ähnliche Jobs