baito logo
    navigation?.buttons?.createJob?.text
    vor 10 Monate
    Diakonie Deutschland header
    Diakonie Deutschland logo
    Vollzeit
    Teilzeit
    31.05.23
    #konfessionell#socialimpact

    Mitarbeiter (m/w/d) Meldestelle Intervention und Aufarbeitung sexualisierter Gewalt

    Jetzt bewerben
    Der folgende Stellentext wurde von uns automatisch zusammengefasst.

    Einführung

    Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für die Meldestelle Intervention und Aufarbeitung sexualisierter Gewalt. Die Stelle ist in Vollzeit und kann auch geteilt werden. Der Arbeitsort ist in München und die Aufgaben umfassen die Organisation und Weiterentwicklung der Meldestelle, die Konzeptionelle Entwicklung von Interventions- und Aufarbeitungsprozessen sowie die fachliche Beratung in Verdachtsfällen sexualisierter Gewalt. Der Arbeitgeber bietet eine sozial bedeutende und verantwortliche Tätigkeit in einem engagierten Team, einen sicheren Arbeitsplatz, Entgelt nach TV-L, Arbeitgeberfinanzierte Leistungen der kirchlichen Zusatzversorgung, berufliche Weiterbildung und flexible Arbeitszeitgestaltung.

    Aufgaben

    • Organisation und Weiterentwicklung der Meldestelle
    • Konzeptionelle Entwicklung von Interventions- und Aufarbeitungsprozessen
    • Fachliche Beratung in Verdachtsfällen sexualisierter Gewalt
    • Beratung zu und, bei Bedarf, Begleitung von Interventionsprozessen
    • Unterstützung der institutionellen Aufarbeitung
    • Dokumentation und Statistik

    Voraussetzungen

    • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im fachjuristischen oder im sozialpädagogischen oder psychologischen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Einschlägige Berufserfahrung im Themenfeld sexualisierter Gewalt
    • Bereitschaft zur Fortbildung und Erweiterung der vorhandenen Fachkenntnisse
    • Ausgeprägtes Einfühlungsvermögen sowie Erfahrung im Umgang mit traumatisierten Personen
    • Hohe psychische Belastbarkeit sowie absolute Diskretion und Verschwiegenheit
    • Selbständige Arbeitsweise
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit und sicheres Auftreten
    • Bereitschaft zu gelegentlicher Reisetätigkeit innerhalb Bayerns

    Benefits

    • Eine sozial bedeutende und verantwortliche Tätigkeit in einem engagierten Team
    • Einen sicheren Arbeitsplatz
    • Arbeitgeberfinanzierte Leistungen der kirchlichen Zusatzversorgung
    • Berufsspezifische und potentialorientierte Fortbildung sowie berufliche Weiterbildung
    • Regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
    • Einen kollegialen Team- und Arbeitsstil
    • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
    • Einen Arbeitsplatz in bester Innenstadtlage in München mit hervorragender Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
    • Auf Wunsch sind wir bei der Wohnungssuche gerne behilflich
    vor 10 Monate

    Verweise auf baito

    Du findest gut, was wir machen? Du kannst uns dabei unterstützen. Gib bei deiner Bewerbung an, dass du die Stelle bei baito gefunden hast.

    Jetzt bewerben

    Ähnliche Jobs