baito logo
    navigation?.buttons?.createJob?.text
    vor 5 Monate
    Stadt Potsdam header
    Stadt Potsdam logo
    Teilzeit
    Mid-Level
    #landeshauptstadt#brandenburg

    Programmbereichsleitung (m/w/d)

    Stadt Potsdam
    Link zu Stadt Potsdam
    Potsdam
    Jetzt bewerben
    Der folgende Stellentext wurde von uns automatisch zusammengefasst.

    Einführung

    Die Stadt Potsdam sucht eine Programmbereichsleitung für die Volkshochschule. Die Aufgaben umfassen das Leiten der Programmbereiche 'Grundbildung' und 'junge VHS', die Entwicklung von langfristigen und didaktischen Konzepten, die Gewinnung neuer Teilnehmergruppen, die Planung und Organisation von Kursen und Veranstaltungen, die Durchführung von Kooperationen und Projekten, die finanzielle und organisatorische Verantwortung des Angebots, die Betreuung von Kursleitenden, die Öffentlichkeitsarbeit und die Vertretung der Volkshochschule in Gremien und Netzwerken. Ein Hochschulabschluss in Pädagogik oder vergleichbaren Bereichen wird vorausgesetzt. Erfahrung im Bereich Grundbildung und Jugendarbeit sind wünschenswert. Die Stelle ist in Teilzeit mit 29 Wochenstunden und befristet bis zum 31. Dezember 2025. Das Gehalt richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD - VKA) in der Entgeltgruppe E 13.

    Aufgaben

    • Leiten der Programmbereiche „Grundbildung“ und „junge VHS“
    • Erarbeiten langfristiger und didaktischer Konzepte
    • Entwickeln und Fortschreiben des Profils für die Programmbereiche
    • Recherche zu Bildungsbedarfe und -bedürfnissen
    • Gewinnung neuer Teilnehmergruppen sowie Beratung von Teilnehmenden
    • Planen und Organisieren von Kursen, Veranstaltungen, Firmenschulungen und Ausstellungen
    • Initiieren und Durchführen von Kooperationen/Projekten mit internen sowie externen Partnern
    • Finanzielle und organisatorische Verantwortung des Angebotes
    • Gewinnung, Auswahl und pädagogisch-fachliche Betreuung von Kursleitenden
    • Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeit beim Qualitätsmanagementsystem
    • Vertreten der Volkshochschule in Gremien und Netzwerken
    • Beantragung, Durchführung und Abrechnung von drittmittelfinanzierten Projekten

    Voraussetzungen

    • Hochschulabschluss (Master, Universitäts-Diplom, Magister, 1. Stattsexamen) in Pädagogik, Sprach-, Erziehungs- und Sozialwissenschaften oder vergleichbar
    • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Grundbildung und Jugendarbeit wünschenswert
    • Strategisches handeln unter ökonomischen Gesichtspunkten
    • Teamfähigkeit
    • Hohes Engagement

    Benefits

    • Ein attraktives Gehaltspaket mit fairer tariflicher Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD - VKA) in der Entgeltgruppe E 13 und monatlicher Bezuschussung eines VIP-Firmentickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB
    • 30 Tage Jahresurlaub, zusätzlich bezahlt frei am 24.12. & 31.12
    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen
    • Fitness-Kooperation mit den Potsdamer Bäderbetrieben und internen Betriebssportangeboten
    • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
    vor 5 Monate

    Verweise auf baito

    Du findest gut, was wir machen? Du kannst uns dabei unterstützen. Gib bei deiner Bewerbung an, dass du die Stelle bei baito gefunden hast.

    Jetzt bewerben

    Ähnliche Jobs