baito logo
    navigation?.buttons?.createJob?.text
    vor 5 Monate
    Max-Planck-Gesellschaft header
    Max-Planck-Gesellschaft logo
    Vollzeit
    Junior
    #forschung#wissenschaft#lehre

    Projektassistent*in (m/w/d) im ingenieurwissenschaftlichen Umfeld

    Max-Planck-Gesellschaft
    Link zu Max-Planck-Gesellschaft
    Bonn
    Jetzt bewerben
    Der folgende Stellentext wurde von uns automatisch zusammengefasst.

    Einführung

    Als Projektassistent*in im ingenieurwissenschaftlichen Umfeld arbeiten Sie am Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn. Sie unterstützen die Projektleiter*innen der Elektronikabteilung bei administrativen Tätigkeiten und im Projektmanagement. Dazu gehören die Unterstützung des Dokumentenmanagements, die Erstellung von technischen Dokumenten, die Vorbereitung von Sitzungsagenden und die Pflege der Webseiten der Projekte. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondent*in oder eine vergleichbare Ausbildung und haben Berufserfahrung im Assistenzbereich des Projektmanagements. Sie beherrschen Deutsch und Englisch in Wort und Schrift und haben Kenntnisse im Dokumentationsmanagement und der Qualitätssicherung. Sie arbeiten eigenständig, sind kommunikativ und dienstleistungsorientiert. Ein Grundverständnis für ingenieurwissenschaftliche Tätigkeitsfelder ist wünschenswert.

    Aufgaben

    • Übernahme der administrativen Tätigkeiten der Projektmanager*innen
    • Unterstützung bei der Erstellung von technischen Dokumenten
    • Vorbereitung von Sitzungsagenden und Protokollführung
    • Verteilung und Übersetzung von Korrespondenz und technischen Dokumenten
    • Unterstützung von Planungs- und Ressourcenmanagement-Aktivitäten
    • Webseitenpflege und Einrichtung von Webbasierten Plattformen/Tools

    Voraussetzungen

    • abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondent*in oder vergleichbare Ausbildung
    • Berufserfahrung im Assistenzbereich des Projektmanagements
    • exzellentes Sprachniveau in Deutsch und Englisch
    • Kenntnisse im Dokumentationsmanagement und Qualitätssicherung
    • gute Kenntnisse in Microsoft Office
    • ausgezeichnete zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten
    • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Diskretion
    • präzise Arbeitsweise
    • Grundverständnis bzw. Interesse an ingenieurwissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern

    Benefits

    • sicherer und zentral liegender Arbeitsplatz
    • Bezahlung nach Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes
    • Jahressonderzahlung, vergünstigtes Jobticket und attraktive Altersvorsorge
    • flexible Arbeitszeiten und familiengerechte Rahmenbedingungen
    • Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
    • Urlaubsanspruch von 30 Tagen und betriebliches Gesundheitsmanagement
    vor 5 Monate

    Verweise auf baito

    Du findest gut, was wir machen? Du kannst uns dabei unterstützen. Gib bei deiner Bewerbung an, dass du die Stelle bei baito gefunden hast.

    Jetzt bewerben

    Ähnliche Jobs