baito logo
    navigation?.buttons?.createJob?.text
    vor 6 Monate
    Social Impact header
    Social Impact logo
    Vollzeit
    Teilzeit
    30.06.24
    #socEnt#socialinnovation#socialimpact

    Projektleitung (Elternzeitvertretung)

    Jetzt bewerben
    Der folgende Stellentext wurde von uns automatisch zusammengefasst.

    Einführung

    Das Projekt „Perspektive:Selbstständigkeit für (alleinerziehende) Frauen“ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Elternzeitvertretung für die Position der Projektleitung. Deine Aufgaben umfassen den Auf- und Ausbau von relevanten, frauenspezifischen Netzwerken, die Durchführung von Orientierungsgesprächen, Akquise- und Sensibilisierungsveranstaltungen, sowie die Konzeption und Durchführung von Online-Schulungen. Du solltest einen Hochschulabschluss in einem relevanten Bereich oder eine gleichwertige Qualifizierung haben und Erfahrung im (Vor-)Gründungskontext mitbringen. Flexibilität, Kommunikationskompetenz und Reisebereitschaft im Land Brandenburg werden erwartet. Die Stelle ist zunächst befristet für 10 Monate.

    Aufgaben

    • Auf- und Ausbau von relevanten, frauenspezifischen Netzwerken in Brandenburg (und bundesweit)
    • Durchführung individueller Orientierungsgespräche im gewünschten Format der Klientinnen (digital oder in Präsenz im Potsdamer Büro)
    • Durchführung von Akquise- und Sensibilisierungsveranstaltungen, inkl. niedrigschwelliger Workshops
    • Regelmäßige Teilnahme an zielgruppenspezifischen Fachtagungen, Konferenzen, Stammtischen und sonstigen, relevanten Veranstaltungen
    • Kenntnisse im Rahmen der (Vor-)Gründungsberatung inklusive Förderungen & Finanzierungen (auch nach SGB III und IV)
    • Konzeption und Durchführung von Online-Schulungen für Gründungsberatungsstellen
    • Controlling und Sicherstellung der quantitativen & qualitativen Projektziele
    • Budgetverantwortung
    • Enge Zusammenarbeit mit dem internen Fördermittelmanagement
    • Identifikation mit der weiblichen Zielgruppe
    • Von Vorteil: Kenntnisse zur brandenburgischen Förder:innenlandschaft und Erfahrung mit Fördermitteln

    Voraussetzungen

    • Hochschulabschluss in einem relevanten Bereich oder gleichwertige Qualifizierung durch berufliche Kenntnisse und Fortbildungen
    • Workshop- und Coaching-Erfahrungen im (Vor-)Gründungskontext (inkl. der Unterstützungsmöglichkeiten aus SGB III und IV)
    • Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen
    • Affinität für Online-Tools für kollaboratives Arbeiten (z.B. Miroboard)
    • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
    • Kenntnisse der Unterstützungsstrukturen sowie der regionalen Wirtschaftsstrukturen in Brandenburg
    • hohe Kommunikationskompetenz
    • Große Selbstständigkeit und Eigeninitiative
    • Hands-On Mentalität
    • Bereitschaft zu Reisetätigkeit im Land Brandenburg
    • Von Vorteil: (Zusatz-)Qualifikation im Rahmen frauenspezifischer Beratung bzw. frauenspezifischem Coaching

    Benefits

    • eine zunächst befristete Arbeitsstelle für 10 Monate
    • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
    • Augenhöhe und viel Vertrauen
    • Die Chance, mit viel Kreativität und Ideenreichtum deine Ziele zu erreichen
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • Stundenkontingent für interne und externe Weiterbildungen
    • Tolle Kolleg:innen, ein multidisziplinäres Team und flache Hierarchien sowie eine offene und dynamische Arbeitskultur mit viel Eigenverantwortung
    vor 6 Monate

    Verweise auf baito

    Du findest gut, was wir machen? Du kannst uns dabei unterstützen. Gib bei deiner Bewerbung an, dass du die Stelle bei baito gefunden hast.

    Jetzt bewerben

    Ähnliche Jobs