baito logo
    navigation?.buttons?.createJob?.text
    vor 11 Monate
    Stiftung KlimaWirtschaft header
    Stiftung KlimaWirtschaft logo
    Vollzeit
    31.03.23
    #klimaschutz#climateaction#wirtschaft

    Referent:in Europäische und Internationale Politik

    Jetzt bewerben
    Der folgende Stellentext wurde von uns automatisch zusammengefasst.

    Einführung

    Die Stiftung KlimaWirtschaft sucht eine:n engagierte:n Referent:in Europäische und Internationale Politik in Vollzeit und unbefristet. Die Stiftung setzt sich für den Klimaschutz und die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen ein und bündelt die Innovationskraft und Lösungskompetenz deutscher Unternehmen. Die Stelle hat einen Schwerpunkt auf der europäischen Klima- und Energiepolitik, soll aber auch Themen der internationalen Klimapolitik abdecken. Der/die Referent:in wird für das Monitoring und die Analyse klima-, energie- und industriepolitischer Entwicklungen auf europäischer- und internationaler Ebene verantwortlich sein und inhaltliche Positionierungen und Stellungnahmen erarbeiten. Die Stelle erfordert mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Themenfeld der europäischen und/oder internationalen Klima- und Energiepolitik sowie Erfahrung in der Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Die Stiftung bietet eine abwechslungsreiche und spannende Aufgabe in einem engagierten Team sowie flexible Arbeitsmöglichkeiten und internationale Dienstreisen.

    Aufgaben

    • Monitoring und Analyse klima-, energie- und industriepolitischer Entwicklungen auf europäischer- und internationaler Ebene
    • Erarbeitung inhaltlicher Positionierungen und Stellungnahmen in engem Dialog mit den Förderunternehmen und Partnerorganisationen der Stiftung
    • Konzeption und Moderation von Austauschformaten mit Förderunternehmen
    • Gestaltung von Austauschformaten mit Entscheidungsträger:innen aus Politik und Wirtschaft zur Verbreitung der Positionen der Stiftung
    • Auf- und Ausbau von Netzwerken und strategischen Partnerschaften mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien sowie Zivilgesellschaft

    Voraussetzungen

    • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Themenfeld der europäischen und/oder internationalen Klima- und Energiepolitik
    • Erfahrung in der Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft und geübt im politischen Austausch mit hochrangigen Vertreter:innen aus Wirtschaft und Politik
    • Erfahrung in zielgruppengerechter Kommunikation (Positionspapiere, Stellungnahmen, Lobbying-Strategien, Briefings und politische Bewertungen)
    • Identifikation mit den politisch-strategischen Interessen des unternehmerischen Klimaschutzes und Interesse, die aktuelle Diskussion gemeinsam mit progressiven und engagierten Unternehmen voranzutreiben
    • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, eine weitere europäische Fremdsprache ist von Vorteil
    • Abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Politik- oder Rechtswissenschaften bzw. ein vergleichbares Studium

    Benefits

    • Abwechslungsreiche und spannende Aufgabe zu DEM Zukunftsthema in einem engagierten Team
    • Kleines, agiles und motiviertes Team von Überzeugungstäter:innen, die gemeinsam den Übergang zur klimaneutralen Wirtschaft von morgen vorantreiben wollen
    • Attraktiver Arbeitsplatz in Berlin-Mitte und flexible Möglichkeiten für mobiles Arbeiten
    • Internationale Dienstreisen wie z.B. die Teilnahme als Beobachter:in an UN-Klimakonferenzen und nach Brüssel
    vor 11 Monate

    Verweise auf baito

    Du findest gut, was wir machen? Du kannst uns dabei unterstützen. Gib bei deiner Bewerbung an, dass du die Stelle bei baito gefunden hast.

    Jetzt bewerben

    Ähnliche Jobs