baito logo
    navigation?.buttons?.createJob?.text
    vor 10 Monate
    Arbeiterwohlfahrt (AWO) header
    Arbeiterwohlfahrt (AWO) logo
    Vollzeit
    Teilzeit
    #sozialearbeit#socialimpact#inklusion

    Sozialarbeiterin/-arbeiter für Frauenhäuser

    Jetzt bewerben
    Der folgende Stellentext wurde von uns automatisch zusammengefasst.

    Einführung

    Der AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sozialarbeiterin für ihre Frauenhäuser. Es handelt sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Eine Teilzeitbeschäftigung wäre auch möglich. Die Position kann aus konzeptionellen Gründen nur mit einer Frau besetzt werden. Der Arbeitsort wird aller Voraussicht nach an zwei Standorten sein. Die Sozialarbeiterin wird als zentrale sozialpädagogische Ansprechpartnerin für die Frauen fungieren und sie in psychosozialen, rechtlichen, gesundheitlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen beraten und unterstützen. Weitere Aufgaben umfassen die Vermittlung an fachspezifische Beratungsstellen, die Begleitung bei der Entwicklung von Anschlussperspektiven an den Aufenthalt im Frauenhaus, die Aufarbeitung der erlebten Gewalt im Rahmen von Einzel- und Gruppenarbeit sowie die Krisenintervention. Ein abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium im Bereich Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit wird vorausgesetzt. Die AWO bietet eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der AWO Berlin in der Entgeltgruppe 9 sowie regelmäßige Supervision und fachliche Begleitung.

    Aufgaben

    • zentrale sozialpädagogische Ansprechpartnerin* für die Frauen*
    • Bezugsbetreuung
    • fachliche Beratung und Unterstützung der Frauen* in psychosozialen, rechtlichen, gesundheitlichen, wirtschaftlichen Fragestellungen
    • Vermittlung an fachspezifische Beratungsstellen
    • Begleitung bei der Entwicklung von Anschlussperspektiven an den Aufenthalt im Frauen*haus
    • Angebote zur Aufarbeitung der erlebten Gewalt im Rahmen von Einzel- und Gruppenarbeit
    • Erschließen weiterführender Unterstützungsmöglichkeiten
    • Krisenintervention
    • Vernetzung mit dem Berliner Unterstützungssystem
    • Übernahme von Rufbereitschaften auch am Wochenende im Wechsel mit den Kolleginnen

    Voraussetzungen

    • abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium im Bereich Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit (eine staatliche Anerkennung wird vorausgesetzt) oder eine für diese Tätigkeit geeignete, vergleichbare abgeschlossene Hochschul- oder Fachhochschulausbildung
    • Feministische Grundhaltung
    • Erfahrung in der - parteilichen - Arbeit mit Frauen*; idealerweise in der Arbeit mit von akuter Gewalt betroffenen Frauen* und deren Kindern
    • Erfahrungen in der Beratungsarbeit und Krisenintervention sowie der Antigewaltarbeit mit Frauen*
    • Die Fähigkeit, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten sowie Entscheidungen zu treffen
    • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Integrität
    • Anerkennung der Ziele und Grundsätze der Arbeiterwohlfahrt

    Benefits

    • regelmäßige Supervision und fachliche Begleitung
    • individuelle persönliche und fachliche Weiterbildung
    • die Möglichkeit der Mitarbeit in einem nach DIN EN ISO 9001 und den Tandem-Modell der AWO zertifizierten Betrieb sowie in einem werteorientierten, modernen und vielfältigen Mitgliederverband
    • 30 Urlaubstage im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Arbeitswoche zuzüglich Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
    • Sonderzahlungen im Juli und November je nach Betriebszugehörigkeit
    • einen sicheren Arbeitsplatz bei einem wertegebundenen und gemeinnützigen Träger
    • einen Mobilitätszuschuss bei Nutzung des ÖPNV oder Fahrrad sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    vor 10 Monate

    Verweise auf baito

    Du findest gut, was wir machen? Du kannst uns dabei unterstützen. Gib bei deiner Bewerbung an, dass du die Stelle bei baito gefunden hast.

    Jetzt bewerben

    Ähnliche Jobs