baito logo
    navigation?.buttons?.createJob?.text
    vor 5 Monate
    Institute for Advanced Sustainability Studies Potsdam header
    Institute for Advanced Sustainability Studies Potsdam logo
    Studierendenjobs
    Junior
    29.10.23
    #nachhaltigkeit#forschung#transdisziplinär

    Studentische Hilfskraft (w_m_d) - Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit

    Jetzt bewerben
    Der folgende Stellentext wurde von uns automatisch zusammengefasst.

    Einführung

    Die Stelle als Studentische Hilfskraft (w_m_d) - Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit ist am Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit (RIFS) in Potsdam zu besetzen. Das Institut erforscht und unterstützt Entwicklungspfade für eine nachhaltige Gesellschaft und ist Teil der Helmholtz-Gemeinschaft. Die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 (wpn2030) begleitet die Umsetzung der Agenda 2030 und erstellt Berichte, Themenpapiere und Austauschformate. Die Aufgaben der Studentischen Hilfskraft umfassen die Unterstützung der Kollegen in ihrer organisatorischen Arbeit, der wissenschaftlichen Begleitforschung und der Kooperations- und Austauschformate. Idealerweise verfügt der Bewerber über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Bachelorstudium und Kenntnisse in der empirischen Sozial- und Evaluationsforschung sowie der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch sowie Eigeninitiative und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt. Die Arbeitszeit beträgt 60 Stunden pro Monat, die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der TDL (Ost). Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, mit der Option auf Verlängerung.

    Aufgaben

    • Unterstützung der Kolleg:innen in ihrer organisatorischen Arbeit für die wpn2030 zum Beirätedialog und zu den Transformationsteams
    • Unterstützung der wissenschaftlichen Begleitforschung
    • Unterstützung von Kooperations- und Austauschformaten auf Basis der Forschung zum transformativen interdisziplinären wissenschaftlichen Arbeiten
    • Recherchen und Faktenchecks im Kontext der Agenda 2030 unter Berücksichtigung nationaler, disziplinärer und fächerübergreifender Forschungsergebnisse
    • ggf. Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
    • ggf. Teilnahme an und Unterstützung von wpn2030 internen Veranstaltungen

    Voraussetzungen

    • idealerweise ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Bachelorstudium
    • erste Kenntnisse in der empirischen Sozial- und Evaluationsforschung sind erwünscht
    • erste Kenntnisse der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und entsprechender Wissenschaft-Politik-Schnittstellen sind erwünscht
    • sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit im Deutschen; sehr gute Englischkenntnisse sind wünschenswert
    • hohes Maß an Eigeninitiative, verlässliches und genaues Arbeiten sowie die Fähigkeit sowohl teamorientiert als auch eigenständig zu arbeiten werden vorausgesetzt

    Benefits

    • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen und internationalen Forschungsumfeld
    • eine flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung
    • einen Arbeitsplatz am Research Institute for Sustainability – Helmholtz-Zentrum Potsdam mit institutseigenem Park und in der Nähe des Heiligensee
    • die Möglichkeit, zu aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen und einem zentralen Prozess der Nachhaltigkeits-Governance in Deutschland zu arbeiten
    • modernste Ausstattung der Arbeitsplätze
    • Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch benefit@work
    vor 5 Monate

    Verweise auf baito

    Du findest gut, was wir machen? Du kannst uns dabei unterstützen. Gib bei deiner Bewerbung an, dass du die Stelle bei baito gefunden hast.

    Jetzt bewerben

    Ähnliche Jobs